Was ist AxiTrader?, ForexTrend

Was ist AxiTrader?

In Makler by any arons0 Comments

AxiTrader (auch bekannt als AxiCorp) wurde Ende 2007 von lokalen Finanzexperten in Sydney gegründet und ist ein Online-Broker für Forex und CFDs, der Niederlassungen auf der ganzen Welt erweitert hat. Der Online-Broker wurde nach einer einfachen Philosophie gegründet: ein Broker zu werden, mit dem man handeln möchte.

Die erste Niederlassung in Großbritannien wurde 2012 gegründet und 2015 wurde ein weiteres Büro in China eröffnen. Später hat AxiTrader 2016 weitere Niederlassungen in Deutschland, Lateinamerika und im Nahen Osten eingerichtet. Der Broker hat ebenfalls weitere Büros später in vielen anderen Ländernerö.ffnet.

AxiTrader ist im Laufe der Jahre gewachsen und hat jetzt ein monatliches Handelsvolumen von 100 Milliarden US-Dollar. Es hat Vertrauen von über 30.000 Kunden gewonnen, denen sie Dienstleistungen in über 100 Ländern weltweit anbieten.

In dieser AxiTrader Bewertung werden wir uns mit den Funktionen und Diensten dieses Online-Brokers befassen und zu dem Schluss entscheiden, ob der Broker seinem Ruf gerecht geworden ist und ob er seiner ursprünglichen Philosophie treu geblieben ist oder nicht.

AxiTrader: Dienstleistungen und Angebote

AxiTrader nutzt hauptsächlich die beliebte MetaTrader4 (MT4) -Plattform, die seinen Kunden online Forex- und CFD-Dienste bietet. Laut der AxiTrader Anmeldung Webseite bietet der Broker eine Vielzahl von Finanzinstrumenten mit über 80 Währungspaaren und 65 CFDs, die von Rohstoffen über Indizes bis hin zu Kryptowährungen wie BitCoin reichen.

AxiTrader Kontotypen sind dahingehend vereinfacht, dass sie nur zwei Arten von Konten enthalten: das Standardkonto und das Pro-Konto. Während ihr Pro-Konto etwas mehr Vorteile und interessante Funktionen bietet, ist es ratsam, dasjenige zu wählen, das am besten zu Ihrer Handelsstrategie passt. Eine Sache, die viele Händler dazu bringt, ein Konto bei Axitrader zu eröffnen, ist die Tatsache, dass sie für die Eröffnung eines Kontos so gut wie nichts verlangen – egal on Standard oder Pro. Sie haben das richtig gelesen – wenn es um die AxiTrader Einzahlung geht, stellen sie ihre Konten für eine Gebühr von 0 USD zur Verfügung. Dies gilt insbesondere für die Eröffnung von Konten über die Niederlassung in Großbritannien und die AxiTrader Kanada Niederlassung.

Für in Australien ansässige Personen beträgt die Axitrader Mindesteinzahlung 1.000 AUD für ein Standardkonto und 2.000 AUD für ein Pro-Konto. Nicht in Australien ansässige Personen benötigen mindestens 2.000 AUD für ein Standardkonto und 5.000 AUD für ein Pro-Konto.

AxiTrader Einzahlungsmethoden von sind recht einfach und umfassen Kredit- und Debitkarten, Überweisungen und sogar E-Wallets.

Während die beiden von AxiTrader angebotenen Konten hinsichtlich Kosten und Funktionen größtenteils gleich sind, gibt es geringfügige Unterschiede zwischen ihren Standard- und Pro-Konten – wobei es sich um Provisionen und Spreads handelt. Für das Pro-Konto berechnet Axitrader eine Round-Turn-Provision (RT) in Höhe von 7,00 USD für jedes Standardlos, wenn Ihr Konto auf US-Dollar oder australischen Dollar lautet. Andere Länder werden in ihren jeweiligen Ländern in gleicher Höhe belastet.

Was ist AxiTrader?, ForexTrend

Bei den Spreads unterscheiden sich die Pro und Standard Standards von AxiTrader, wenn auch geringfügig. Die durchschnittlichen Spreads für das EUR / USD-Paar betragen beispielsweise 1,24 Pips für die Standardkonten, während die Pro-Konten 1,14 Pips betragen.

Die Gebührenstruktur für Standard- und Pro-Konten unterscheidet sich ebenfalls. Wie bereits erwähnt, weist das Standardkonto im Allgemeinen höhere Spreads auf, während das Pro-Konto im Allgemeinen niedrigere Spreads aufweist. Es ist möglich, ein Spread-Wettkonto zu eröffnen, wenn Sie sich in Großbritannien registrieren und sich für ein steuerfreies Konto entscheiden können.

In Bezug auf die Kryptowährung hatte AxiTrader den Contract for Difference (CFDs) für BitCoin mit einer Hebelwirkung von über 2: 1 bei einer anfänglichen Anforderung von 40% gestartet. Die maximale Handelsgröße von BitCoin beträgt 10 Lots. Während Gebühren gut sind, ist der Handel nur für seine Kunden von Montag bis Freitag geöffnet.

Für den Devisenmarkt unterscheiden sich die Margen von AxiTrader durch verschiedene Währungspaare. Bei den wichtigsten Währungspaaren liegen die Margen bei etwa 1%, während bei exotischen Paaren und Kreuzpaaren die Margen bei etwa 10% liegen.

Die Handelsplattform, auf der AxiTrader hauptsächlich läuft, ist MetaTrader. Es ist eine beliebte und weit verbreitete Handelsplattform. 

Was ist AxiTrader?, ForexTrend

Dies bedeutet, dass Produkte von AxiTrader von derselben Entwickler wie bei der MetaTrader-Plattform und MetaQuotes Software stammen. Die AxiTrader-Plattform wird von einer Variante der MetaTrader4 (MT4) – oder der MetaTrader5 (MT5) -Plattform bereitgestellt und kann problemlos über Webbrowser für Desktops und PCs sowie eine App für Smartphones und Tablets aufgerufen werden.

Der MetaTrader4 (MT4) gilt trotz der Verfügbarkeit der MetaTrader5-Plattform (MT5) weiterhin als Industriestandard. Während MT4 und MT5 viele Ähnlichkeiten aufweisen, können bestimmte Funktionen wie Einrichtung, Ausführungsgeschwindigkeit und -prozesse, Zugänglichkeit von Werkzeuge und Funktionen sowie Verwaltungsbereiche das gesamte Handelserlebnis erheblich beeinflussen.

AxiTrader: Ist es sicher?

Um herauszufinden, ob ein Broker seriös ist oder nicht, ist es wichtig, eine Hintergrundprüfung für jeden Online-Broker durchzuführen, bei dem Sie ein Konto eröffnen möchten, um sicherzustellen, dass Ihr Geld gesichert ist und die Handel nicht gegen einen Regulierungsstandard verstößt. Um dies zu beweisen, erhalten Broker ihre Lizenzen häufig von großen Finanzunternehmen, um sicherzustellen, dass das Wohl ihrer Kunden den Vorrang hat.

Mit der AxiTrader Regulierung werden mehrere Unternehmen unterhalten, und dies hängt von der Region ab, in der sich die Niederlassungen befinden. Die Niederlassung in Großbritannien wird von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert, während die Niederlassung in Australien über eine australische Lizenz für Finanzdienstleistungen (AFS) verfügt. Es enthält auch Vorschriften der Dubai Financial Services Authority (DFSA) und der neuseeländischen Financial Markets Authority (FMA).

Für die Frage, ob AxiTrader sicher ist, ist die Antwort ein solides Ja.

AxiTrader: Fazit

AxiTrader gilt als hoch angesehener Broker, der seinen Standards gerecht wird. AxiTrader bietet wettbewerbsfähige Preise für seine Dienstleistungen und verfügt über mehrere Regulierungsstatus bei verschiedenen führenden Finanzbehörden auf der ganzen Welt. Es ist sicher, dass AxiTrader die meisten Kriterien erfüllt, nach denen Händler suchen, und es schadet nicht, es auszuprobieren.

Leave a Comment